Goldwaschkurs 15.10.2016

Auf der Suche nach dem Rheingold. 

Den goldenen Oktober konnten wir beim Goldwaschen am Samstag (15. Oktober 2016) wortwörtlich nehmen. Im Gegensatz zum vorigen Goldwaschtag hatten sich diesmal nur wenige Teilnehmer angemeldet. Es waren Freunde aus Stuttgart. Umso intensiver konnte ich mich auch ihnen widmen. Schön auch, dass Goldsucher Rüdiger aus Karlsruhe zu uns gestoßen war, um auf derselben Geröllbank nach dem gelben Metall zu schürfen. Er hatte gleich zwei Waschrinnen sowie eine Handpumpe dabei, deren Einsatz er uns natürlich auch zeigte.

Es versteht sich von selbst, dass die Kursteilnehmer schon recht bald, nachdem ich ihnen die richtige Waschtechnik gezeigt und mit ihnen eingeübt hatte, zahlreiche Goldflitter in ihren Pfannen hatten. Mit Stolz dürfen sie nun behaupten, selbst Rheingold gesucht und gefunden zu haben. Und wer’s nicht glaubt: Sie können die Funde sogar vorweisen. Übrigens, für kommenden Samstag haben sich wieder nur einige wenige Teilnehmer zum Goldwaschkurs angemeldet. Wer Lust und Laune hat und die Gelegenheit nutzen möchte, sollte sich bald anmelden.

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema